Bauernregeln im März

Hier sehen Sie die Bauernregeln für den Monat März

  • Fürchte nicht den Schnee im März, drunter schlägt ein warmes HerzBauernregeln März
  • Säst du im März zu früh, ist's oft vergebene Müh'
  • Wenn draußen stürmt der März, bleibt drinnen warm das Herz
  • Soviel der März an Nebel macht, so oft im Juni der Donner kracht
  • Sieht St. Gertraud (17.03.) Eis, wird das ganze Jahr nicht heiß
  • Am St. Gertrud ist es gut, wenn in die Erd' man Bohnen tut
  • Ist es an St. Josef (19.03.) klar, wird der Sommer schön im Jahr
  • Ist`s am Joseftag schön, kann es nur gut weiter gehen
  • Taut's im März nach Sommerart, bekommt der Lenz einen weißen Bart
  • Willst Gerste, Erbsen, Zwiebeln dick, so sä' sie am St. Benedikt (21.3.)