Bauernregeln im April

Hier sehen Sie aktuelle Bauernregeln für den Monat April

Bauernregeln im April

  • Aprilwetter und das Gartenglück, wechseln schnell jeden Augenblick
  • Im April viel Regen, das kommt dem Bauer gelegenBauernregeln April
  • Aprildürre macht die Hoffnung irre
  • Im April ein tiefer Schnee, keinem Dinge tut er weh
  • Ist der April auch noch so gut, er schneit dem Hirten auf den Hut
  • Der April treibt sein Spiel wie er will, April schön und rein, der Mai wird um so wilder sein
  • Blüht im April der Maulbeerbaum, gibt's Kälte und Frost hernach noch kaum
  • Nasser April verspricht der Früchte viel Aprilwind und trocken, macht alles Wachstum stocken
  • Tiburtius (14.04.) kommt mit Sang und Schall, bringt den Kuckuck und die Nachtigall
  • St.Georg (23.04.) kommt nach alten Sitten, zumeist auf einem Schimmel geritten
  • Ist auf Markus (25.04.) die Buche grün, gibt's ein gutes Jahr
  • Regen auf Walpurgisnacht, (30.04.)hat stets ein gutes Jahr gebracht
  • Gar hundertmal schlägt das Wetter um, das ist des April's Privilegium